.

Jugendschutzgesetz

Jugendschutzgesetz

Sehr geehrte Kunden,


seit dem 1. April 2016 gelten Änderungen im Jugendschutzgesetz, die auch den
Onlinehandel mit Tabakwaren betreffen und vor allem den Bestell- und Empfangsprozess
beeinflussen.


Laut §10 Absatz 3 des Jugendschutzgesetzes sind wir dazu verpflichtet, auf der
Homepage deutlich zu kennzeichnen, dass ein Verkauf an Personen unter 18 Jahren nicht
stattfindet.

Außerdem muss sichergestellt werden dass "...Tabakwaren und Spirituosen (...) auch über den Versandhandel nur an Erwachsene abgegeben werden.“

Ab sofort wird deshalb der Postbote bei der Übergabe verpflichtet sein Ihr Alter zu
kontrollieren.

Leider müssen wir diese Maßnahmen ergreifen um auch weiterhin Zigarren und andere
Tabakwaren an Sie versenden zu dürfen.